Home
Home Musik Videos Biografie Kontakt

© 2016 Sven Klitsch - Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved

Impressum | Datenschutzerklärung

dieklangwelt.de | 24/7 Best of Ambient, Chillout, Lounge, Chillhouse, Elektro und mehr

Partner:

ChillThePlanet.com | Musiklabel für das Beste aus Ambient, Chillout, Lounge, Chillhouse, Elektro und mehr Datenschutzerklärung Impressum
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Stumble Upon teilen Auf Google Lesezeichen posten Per E-Mail senden

Schon seit mehr als 25 Jahren begeisterter Musiker.


Das Licht der Welt erblickte ich 1975 in der Uni-Klinik Frankfurt am Main. Somit bin ich ein Hesse. Ich gehe mal davon aus, das ich dann sofort in einen Schlaghosenstrampler gesteckt wurde :D


Mit ca. 12 Jahren bekam ich mein erstes Keyboard. Damals ein Yamaha PSR, was zu dieser Zeit nicht schlecht war, aber das ich dennoch mit ca. 15 gegen das verkannte Juwel Yamaha SY85 austauschte. Ein Sampler und eine Workstation direkt von der Musikmesse. Für damals in den 90ern, ein recht guter Synthesizer. Sah man oft in Musikvideos. Damit begann ich meine ersten eigenen Songs zu komponieren. Im laufe der Zeit bemerkte mein Vater, der selber Jahrzehnte lang Musiker und Bandleader war, mein Talent und schickte mich in eine Keyboard-Schule in der ich Harmonielehre und Fingersätze lernte. Nach kurzer Zeit hatte ich das Gefühl -raus-. “Meine Songs wurden immer besser und ich konnte mich zunehmend kaum noch vor Freunden und Bekannten retten, die eine “Kassette” von mir wollten. Ich fing an auch andere Instrumente auszuprobieren. Auf der Gitarre lernte ich von alleine die Grundgriffe. Das gleiche übte ich dann auf einem Bass. Es war sehr hilfreich die Handhabung der Instrumente an eigenen Fingern zu kennen um heute zu wissen, wie schwer oder leicht die Melodien auf den Instrumenten zu spielen sind.


Ich machte mir also die Musik die ich gerne hören wollte einfach selbst. Als ich dann einige Zeit später meinen ersten PC (486 DX 33, 500KB Ram) bekam, ging meine Laufbahn als Produzent ihre ersten Schritte. Mit ungefähr 18 Jahren gründete ich zusammen mit Alexander Kräker (Gitarre) und Alexandra Andler (Gesang) eine Band. “The Loops" und wir übten im Keller so lange, bis uns mein Vater überraschend einen Special Guest Auftritt verschaffte. Das Publikum nahm unsere Songs an und hoben ihre Feuerzeuge in die Luft. Das war für uns ein überwältigendes Gefühl auf der Bühne zu stehen, seine eigenen Songs zu spielen und das ganze Publikum mit Feuerzeugen zu sehen. Bis heute hat mich die Faszination der Produktion von Musik nicht verlassen. Fast täglich kommen neue Ideen und Songs von meinen Händen. Dabei lege ich mich nicht auf ein bestimmtes Genre fest, vielmehr lass ich mein Empfinden sprechen zu welchem Stil ich mich nun Heute hinleiten lasse. Aber die Grundgenre die ich produziere sind:


Ambient, Chillout, Lounge, Chillhouse, aber auch Pop und Balladen am Piano.


Und das HANDMADE.

Ich bin kein "Bob der Baumeister". Ich komme noch aus der alten Schule, die ihre Musik noch selbst komponieren und nicht von irgendwo kopieren!


Meine große Leidenschaft ist allerdings anspruchsvolle Musik zu machen in denen ich meist sphärische Sounds verwende. Sei es bei Chillout (klar) oder Ambient, House, Chillhouse, Drum n Bass, Elektro, Lounge oder auch Re-Mixe. Es ist immer ein Sven Klitsch zu spüren.


Mein erreichtes Ziel ist -natürlich- Veröffentlichungen meiner Songs. In der Chillout-Ecke finde ich, das nach einem stressigen Alltag in einer so hart umkämpften Welt, schöne Musik zum Entspannen und Relaxen eine feine Sache ist. Allerdings, rede ich hierbei von anspruchsvollen Chillout und nicht unbedingt von den OBI-Aufstellern mit den furchteinflößenden CDs ;)


Mit "BrainStorm Operations" streichten wir damals, so um ca. 2005-2009 gute Erfolge ein. Ich war der Komponist und Keith Alban der Mann für das Ambiente in den Songs. Wir haben auf mehreren Chillout-Festivals aufgelegt und uns einen Namen gemacht.


Doch ich ziehe nun wieder alleine meine Kreise. Alleine unter dem Namen "Sven Klitsch".

BrainStorm Operations wie es einmal war, gibt es nicht mehr. Nur die Musik wandert noch umher.


Mittlerweile bin ich CEO bei dem Musiklabel "ChillThePlanet". Ein neues Label für Ambient, Chillout, Lounge, Easy Listening und entspannten Pop.



www.chilltheplanet.com



Und die Reise geht weiter...


“ Haltet euch fest. Ich komme! “





Biografie